Auszeit nehmen

 

Im Winter, wenn die Saison kaum noch spürbar hinter uns liegt,
die Seele zur Ruhe kommt und es gilt neue Inspirationen und neue Kraft für Kommendes zu finden, lassen auch wir die Welt um uns herum ein wenig langsamer werden. Neben der Planung von neuen, interessanten Projekten, überlegen wir jedes Jahr, wie wir unsere Ruhephase nutzen können. Was entspricht uns? Was wollen wir? Wo wollen wir hin? Nach Spanien wollte ich. Alleine. Eine Fotostrecke entstehen lassen und Wege finden. Mit meiner Fuji XT1 im Gepäck, trat ich im März diesen Jahres das Abenteuer Fotoreise das erste Mal an.Was ich fand war viel mehr als ich in Bildern festhalten konnte. Ich fand Raum. Zeit. Gelassenheit. Ich freue mich, Euch hier meine Reise in Bildern zeigen zu dürfen… etwas spät, denn die Saison hat uns bereits wieder eingeholt. Auszeiten halten nicht ewig!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s