10 Dinge die man als Bräutigam vermeiden könnte…

…(wenn einem am Erfolg der Hochzeit gelegen ist)

3. Vorsicht vor Igeln und Einhörnern!

Nochmal zum Thema Frisur: Diese seltsamen Igelfrisuren, bei denen einzelne Strähnen hochgestylt werden, sehen für mich immer ein wenig nach Imponiergehabe auf dem Schulhof einer Mittestufe aus. Das Einhorn (meine interne Bezeichnung), also eine Strähne die nach schräg oben, vorne betoniert wird, wirkt ein bisschen wie ein Banklehrling im ersten Jahr, der zwanghaft dynamisch wirken will. Seid mir nicht böse, heiraten sollten Männer und nicht Jungs – dann seht auch so aus!

L.

2 Gedanken zu “10 Dinge die man als Bräutigam vermeiden könnte…

  1. Da muß ich Dir Recht geben, diese Igelfrisuren sehen irgendwie nicht gelungen aus. Ich gestehe den Männern ja zu, daß Sie sich auch Mühe geben wollen bei ihrer Hochzeitsfrisur,aber auch hier gilt, wie so oft : Weniger ist mehr!
    Ulrke M.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s